Nahe der Bergstation Höfatsblick und 300 Meter unterhalb der Nebelhornbahn liegt das vielbesuchte Edmund-Probst-Haus. Dieser Ort ist für jede Art von Wanderer – ob jung, ob alt, gut zu Fuß oder eher weniger, Klettersteigfans, Familien oder Bergfreunde – geeignet. Durch die Möglichkeit einer Gondelfahrt kann jeder schnell einen wunderbaren Ausblick genießen.

Unterhalb der Nebelhornbahn steht das Edmund-Probst-Haus.

So ist bereits etwa zehn Minuten von der Bergstation der Aussichtspunkt Zeigersattel zu erreichen. Von dort aus eröffnet sich den Wanderern ein unverwechselbarer Blick über die Höfats mit seinen Edelweißbeständen und einer botanischen Vielfalt. Allerdings ist dieser Ort bei Nässe ebenso für seine große Absturzgefahr bekannt.

Das Haus wurde einst unter dem Namen Nebelhornhaus im Mai 1890 eingeweiht. Erst mit dem Tod des dortigen Sektionsvorstandes Edmund Probst bekam es seinen heutigen Namen. Zu Beginn konnten 34 Personen dort ihre Nacht zu verbringen. Ab 1901 war dies auch im Winter möglich. Nachdem ebenfalls 1901 die Hütte erweitert wurde, konnten bereits 50 Personen übernachten. Bis 1930 geschah die Versorgung noch mit einem Muli und Personentransporte mit dem Esel. Dann jedoch eröffnete die Nebelhornbahn. Die Hütte wird ganzjährig von Matthias Geiger und Ivanka Bader betreut. Im Sommer ist sie so ein Anlaufpunkt für Spaziergänger, Bergwanderer und Klettersteigfans und im Winter die ideale Unterkunft für Skifahrer und Wintersportler. Mittlerweile können 32 Plätze im Mehrbettzimmer und 62 im Matratzenlager vergeben werden.

Besonders das Nebelhorn (2.224 m in ca. 1 Stunde) ist vom Edmund-Probst-Haus nicht weit. Der große Daumen (2.280 m) kann entweder über Koblat in 2,5 Stunden erreicht werden oder über den Hindelanger-Klettersteig in 4 Stunden. Über den Oberen (1.769 m) und den Unteren (1.509 m) Geißalpsee gelangt man in rund 3 Stunden zum Rubihorn (1.957 m).

 

Infos kurzgefasst:
Höhe: 1.927 Meter
Bewirtschaftet: Mitte Juni bis Anfang / Mitte Oktober
Tourismusinformation: Kurverwaltung Oberstdorf
Nachbarhütten: Prinz-Luitpold-Haus, Kemptner Hütte, Oytalhaus, Schwarzenberghütte
Gipfel: Nebelhorn, Großer Daumen, Rubihorn

 

Buchen Edmund-Probst-Haus