Mit ihrer Traumhaften Lage bietet die Hütte auf 1792m Höhe einen unglaublich faszinierenden Ausblick in die umliegende Bergwelt. Auf der Bad Kissinger Hütte lädt das Team euch ein, die bemerkenswerte Bergwelt sowie die feine Küche kennen zu lernen. Die feinen Schmankerl und die wärmenden Sonnenstrahlen könnt ihr auf der Hüttenterrasse genießen. Die Verarbeitung heimischer Produkte liegt der Wirtin sehr am Herzen, deswegen unterstützt auch Sie die Kampagne „So schmecken die Berge“.  Den Abend könnt ihr dann bei einer kräftigen Brotzeit in der gemütlichen Gaststube ausklingen lassen. Danach könnt ihr das Berghüttenfeeling in einem der über 60 Schlafplätzen genießen.

Erreichen könnt ihr die Hütte von Enge-Grän aus (kürzester Aufstieg ca. 2 Stunden), von Pfronten-Steinach aus über die Reichenbachklamm zum „Bösen Tritt“ oder über den Tannheimer Höhenweg.

Von der Bad Kissinger Hütte aus ist der Aggensteingipfel innerhalb von 30 Minuten erreichbar.