Die urige Alphütte liegt auf 1.456 m oberhalb des Parkplatzes „Auf der Höh“ im Hintersteiner Tal. Von dort aus erreicht Ihr die Hütte in ca. 1 ½ Stunden. Von Oberjoch aus über Iseler, Bschießer (2.000 m), von der Bergstation der Iselerbahn bis zur Willersalpe sind es ca. 3½ Stunden.
Sie ist ein beliebtes Wanderziel oder wird als Zwischenstation von vielen Wanderern aufgesucht. Die Hüttenwirte bieten neben einer zünftigen Brotzeit auch Käse, Butter und Milch aus eigener Herstellung an. Die Willersalpe wird von Markus Bertele naturnah und traditionsbewusst bewirtschaftet. Sie bietet mit 30 Matratzenlager erschöpften Wanderern eine Übernachtungsmöglichkeit während der Sommermonate.